Ein Leben retten...!

Bei einem Herzstillstand ist die möglichst umgehende Herzdruckmassage grundlegend für eine erfolgreiche Wiederbelebung. Die alleinige Herzmassage ist in der ersten Phase der Wiederbelebung völlig ausreichend. Auf die Beatmung kann verzichtet werden. Im Europäischen Vergleich liegt die Quote der Laienreanimation in Deutschland mit ca. 20 Prozent dramatisch hinter Staaten wie den Niederlanden oder skandinavischen Ländern mit 70 bis 80 Prozent zurück. Dabei ist es so einfach...!

1. Prüfen

Keine Reaktion?
Keine oder keine normale Atmung?

2. Rufen

Rufen Sie 112 an.

3. Drücken

Drücken Sie fest und schnell in der Mitte des Brustkorbs: mind. 100 x pro Minute. Hören Sie nicht auf, bis Hilfe eintrifft.

Kurzanleitung

Einfach herunterladen, ausdrucken, ausschneiden, dreimal falten und für den Notfall einstecken - die Kurzanleitung [276 KB] !

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.einlebenretten.de, einer Initiative der Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten.

Und so geht's...

Wenn Sie sehen möchten, wie das im Alltag funktioniert, schauen Sie sich doch das Youtube-Video an. Sie können sich die notwendigen Maßnahmen danach bestimmt besser merken - versprochen!

Letzte Änderung am Sonntag, 5. März 2017 um 23:27:30 Uhr.